FCA trainiert im Schnee

Von: Joa Bradtke
05.01.2016 - 12:05 Uhr
Augsburg
Erstes Training des FCAs nach der Winterpause mit einer Schneeballschlacht und der Verabschiedung von Sascha Mölders.

Nach knapp zwei Wochen Erholung sind die FCA-Profis gestern vormittag wieder ins Training eingestiegen. Wegen des Winterwetters wich der Tross ins Ernst-Lehner-Stadion am Siebentischwald aus. Auf dem Programm standen zuallerst eine kleine Schneeballschlacht und dann der Laktattest. Mit dabei war Stürmer Nikola Djurdjic, der nach einem halben Jahr Ausleihe an Malmö FF zurück ist. Der Serbe sammelte in Schweden Spielpraxis – sogar in der Champions-League. Kollege Sascha Mölders dagegen verabschiedete sich noch in der Kabine von der Mannschaft. Wie berichtet, wechselt Mölders zum Zweitligisten 60-München.