Arbeitslosenzahlen

Von: Joa Bradtke
05.01.2016 - 12:00 Uhr
Augsburg
Die Agentur für Arbeit verbucht in den Wintermonaten wenig Arbeitslose. Grund dafür ist das milde Wetter. 

„Kaum Winter, kaum Anstieg der Arbeitslosigkeit“: So überschreibt die Augsburger Agentur für Arbeit die Zahlen für Dezember. Sie ist zuständig für Stadt und Landkreis Augsburg und den Landkreis Aichach-Friedberg. Zusammen kommen sie auf eine Quote von jetzt 4,0 Prozent. Das sind nur 0,1 Punkte mehr als im Vormonat. In diesem Monat aber, meinen die Experten, dürfte die Zahl wie üblich wieder nach oben gehen. Das hänge u.a. mit dem Ende der vielen befristeten saisonalen Jobs in der Weihnachtszeit zusammen. Momentan sind bei uns knapp über 14.400 Mensch arbeitslos gemeldet.