Zuwachs im Naturmuseum

Von: Joa Bradtke
29.12.2015 - 12:10 Uhr
Augsburg
Eine Privatsammlung zieht in das städtische Naturmuseum in der Innenstadt. 

Im städtischen Naturmuseum in der Innenstadt herrscht große Freude: Ein Privatmann aus dem Raum Aachen hat ihm seine umfangreiche paläontologische Sammlung vermacht. Sie besteht aus 7.500 erdgeschichtlichen Einzelstücken. Über 35 Jahre lang hatte er Fundstücke zusammengetragen. Das Naturmuseum bezeichnet die Sammlung in punkto Quantität und Qualität als hervorragend. Den Schwerpunkt bilden fossile Seeigel aus der Kreidezeit und fossile Muscheln, Ammoniten und Schnecken aus verschiedenen Erdzeitaltern. Herausragende Einzelstücke sollen demnächst in einer Ausstellung präsentiert werden.