Rasant unterwegs

Von: Joa Bradtke
22.12.2015 - 12:00 Uhr
Landkreis Augsburg
Bei Geschwindigkeitskontrollen am Wochenende sind der Polizei einige Temposünder ins Netz gegangen. 

Mit Vollgas durch die Vorweihnachtszeit – so überschreibt die Polizei das Ergebnis der Schwerpunktkontrollen am vergangenen Wochenende: Etliche Autofahrer waren wieder zu schnell unterwegs, auf der B17 am Samstag auf Höhe Oberottmarshausen wurde ein Temposünder mit 192 statt der erlaubten 120 km/h ertappt. Er bekommt 880 Euro Strafe, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot. Am Sonntag auf der B17 Höhe Stadtbergen lag die höchste gemessene Geschwindigkeit bei 116 km/h statt 60. Die Quittung ist eine Anzeige mit 560 Euro Bußgeld, zwei Punkten und zwei Monaten Fahrverbot.