Feuerteufel

Von: Joa Bradtke
21.12.2015 - 10:00 Uhr
Augsburg
Brandstifter verursachten vermutlich einen Schaden von rund 45.000 Euro. 

Es war schon dunkel, als am frühen Samstagabend mitten im Univiertel meterhohe Flammen in die Höhe schossen. Jetzt sucht die Polizei nach Brandstiftern, die einen Lagerschuppen in der Fritz-Wendel-Straße angezündet haben. Denn Zeugen haben gesehen, dass mehrere Personen vom Tatort weggerannt sind. Der Holzschuppen, der zur Gärtnerei des Sankt-Elisabeth-Förderwerks gehört, brannte komplett ab. Der Schaden wird auf 45.000 Euro geschätzt.